Darf ich bei der Pflege meines Hundes dabei bleiben?

 In "Corona  - Zeiten" hatte ich die Auflage, niemanden in den Hundesalon zu lassen.  Ich habe hier festgestellt, dass die Hunde wesentlich ruhiger sind und sich voll und ganz auf mich konzentrieren können, wenn eben niemand daneben steht, zu dem der Hund hin möchte oder jede Bewegung kontrollieren muss. Ich bekomme einen besseren Zugang zu den Hunden, wir sind nicht durch die Besitzer oder Gespräche abgelenkt und daher auch schneller und entspannter fertig mit der Pflege. Daher habe ich mich entschlossen, auch nach dem Lockdown weiterhin generell allein zu arbeiten. Wenn sich die Gelegenheit ergibt mache ich gerne kleine Videos während der Pflege und sende Sie Ihnen zu.
Bitte vereinbaren Sie nur einen Termin wenn Sie damit einverstanden sind. 

Muss mein Hund gebabadet werden?

Nur ein sauberes Fell ermöglicht ein optimales Schnittbild. Aus diesem Grund werden alle Hunde von mir professionell gebadet und geföhnt.
Hinzu kommt, dass meine Werkzeuge bei schmutzigem und unvorbereitetem Fell überdurchschnittlich stark beansprucht werden und schneller ersetzt werden müssen. 
Körperlich beeinträchtigte bzw. sehr alte Hunde können hier eine Ausnahme darstellen wenn die "Prozedur" zu anstrengend für sie ist. 

Muss ich meinen Hund trotz Friseurbesuch bürsten?

JA! 
Die Pflege Zuhause ist sehr wichtig für Ihren Hund. Ein Besuch beim Hundefriseur ersetzt keinesfalls die tägliche Pflege Zuhause. Für Ihren Hund und mich wird der Pflegetermin um einiges entspannter, wenn er an das Bürsten gewöhnt ist und das Fell gepflegt und nicht verfilzt ist. 

Ich kann meinen Termin doch nicht wahrnehmen. Muss ich absagen?

Bitte!
Vereinbarte Termine sind verbindlich. Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte rechtzeitig, mindestens 24 Stunden, vorher ab. Bei Nicht - Erscheinen oder einer zu kurfristigen Absage berechne ich eine Ausfallgebühr von 
30 Euro. Eine neue Terminvereinbarung in meinem Hundesalon wird erst nach Begleichen dieser wieder möglich.